Kennzeichnung von PVC-Verpackungen

Die Verpackungen werden in unterschiedlichen Formen hergestellt und sortiert:
a) Nach Formgestaltung.
b) Nach Farbgestaltung.
Die Verpackungen sind mit Wortbezeichnung, mit Angabe über Nutzvolumen und Basisabmessungen sowie mit zugewiesenem nummerischem Code hinter dem Bruchstrich versehen.

Die erste Ziffer hinter dem Bruchstrich bezeichnet die Materialart: 3 – Folie aus hartem PVC.

Die zweite Ziffer hinter dem Bruchstrich identifiziert die Unterschiede der Formausführung der Verpackungen gleichen Volumens oder gleicher Basisabmessungen.

Der Farbgestaltung nach werden die Verpackungen wie folgt geteilt:
a) Transparent – in der Größenliste als T bezeichnet.
b) Farbig – in der Größenliste als B bezeichnet.
c) Bedruckt – in der Größenliste als T-P, B-P bezeichnet.

Beispielsweise Kennzeichnung: